1. Hilfe-Center
  2. Buchhaltung und Abrechnungen

Der Buchhaltungs- und Abrechnungsprozess bei SPACEGOATS

Deine Abrechnung von SPACEGOATS wird monatlich erstellt und besteht aus mehreren Komponenten. Lies weiter, um einen Überblick und eine Erläuterung der einzelnen Bestandteile des Abrechnungs- und Buchhaltungsprozesses sowie der jeweiligen Dokumente zu erhalten, die ausgestellt werden.

Warenanlieferungsgutschrift (GC)

Der erste Schritt ist die Lieferung deiner Waren an Amazon. Im Folgemonat erhältst du eine Warenanlieferungsgutschrift (GC) über die gelieferte Menge und den jeweiligen Verkaufspreis, den wir dir für deine Produkte zahlen.

Der Verkaufspreis, den wir dir für deine angelieferten Produkte zahlen, beträgt UVP * 0,3 (mindestens 2 EUR). Wir haben diese Formel aus Erfahrung entwickelt und verwenden sie, um sicherzustellen, dass wir dir einen Betrag auszahlen, der dem Nettogewinn deines Produkts bei Amazon möglichst nahe kommt. Das bedeutet nicht, dass du nur diesen Betrag ausgezahlt bekommst!

Beispiel:

Die UVP deines Produkts beträgt 29,99 €. Unser Verkaufspreis beträgt daher: € 29,99* 0,3 = 9€
Wenn du im Juli 20 Stück an Amazon lieferst, erhältst du eine Gutschrift für 20 Stück. * 9 € = 180 € Anfang August.

Die GC ist Teil unserer monatlichen Abrechnung. Du erhältst nur eine pro Anlieferung und pro Monat. Wir zahlen dir jedoch nicht den vollen Gutschriftsbetrag auf einmal aus, da dies für uns oft immense Vorauszahlungen bedeuten würde. Stattdessen zahlen wir dir im Rahmen der monatlichen Abrechnung den Verkaufspreis für die Menge der Produkte, die im Vormonat tatsächlich verkauft wurden.

Teilzahlung der Warenanlieferungsgutschrift

Die Zahlung einer Warenanlieferungsgutschrift erfolgt so:

Wir zahlen dir den GC-Betrag für die Anzahl der verkauften Artikel abzüglich 10 % Einbehalt aus.
Diese 10 % müssen wir vorerst einbehalten, da Amazon uns auch verspätet bezahlt. Wir werden den einbehaltenen Betrag im nächsten Monat auszahlen.
Der Restguthabenbetrag wird in zwei Raten ausgezahlt: Du erhältst die erste Hälfte am 2. und die andere Hälfte am 16. des Monats.

Beispiel:
Du hast im Juli 20 Stück im Wert von jeweils 9 € an Amazon geliefert und im August einen GC für 180 € erhalten.
Im August verkaufst du 10 dieser Produkte. Das heißt, wir zahlen dir den Guthabenbetrag für 10 Stück (90 €) abzüglich 10 % (9 €). Daher zahlen wir im September 81 € aus: 40,5 € am 2. und 40,5 € am 16. Die bisher einbehaltenen 9 € erhälst du im Oktober.

Differenzbetragsgutschrift (DC) 

Wenn der Amazon-Nettogewinn deines verkauften Produkts höher ist als unser Verkaufspreis, bekommst du den zusätzlichen positiven Differenzbetrag auf einer Differenzbetragsgutschrift (DC) gutgeschrieben. Differenzgutschriften werden verwendet, um den anfänglichen Verkaufspreis nachträglich anzupassen. Die Differenz berechnet sich als Differenz zwischen dem Nettogewinn des Amazon-Verkaufs und dem SPACEGOATS-Verkaufspreis gemäß Warenanlieferungsgutschrift. Diese Anpassung wird in der Regel positiv sein, d. h. du erhältst eine zusätzliche Auszahlung. Dieser variable Vergütungsbestandteil berechnet sich wie folgt:

Bruttoeinnahmen aus Amazon-Verkäufen

Abzüglich anfallender Mehrwertsteuer auf Verkäufe

Abzüglich Amazon-Versandkosten

Abzüglich Amazon Verkaufsgebühren

Abzüglich Lagerkosten für Amazon-Lagerbestand

Abzüglich Verkaufsmarge (4,9%, bzw. 8,5%)

Abzüglich des zwischen dir und SPACEGOATS vereinbarten Kaufpreises (netto)

= Höhe der variablen Vergütung

In diesem Vergütungsbetrag sind nun also auch z.B. die Lagerkosten und der Zuschlag von 4,9% (Selling as a Service) , 8,5% (Full service) oder die vereinbarten % (Enterprise) enthalten.

Beispiel:
Die Produkte, für die wir dir laut AGB 9 € zahlen, werden bei Amazon für 29,99 €  an die Endkunden verkauft. 

Bruttoeinnahmen aus Amazon-Verkäufen  (29,99€)

Abzüglich anfallender Mehrwertsteuer auf Verkäufe (-5,70€  bei 19% Mwst.)

Abzüglich Amazon-Versandkosten (-2,99€)

Abzüglich Amazon Verkaufsgebühren (15%) (-4,50€)

Abzüglich Lagerkosten für Amazon-Lagerbestand (-0,13€)

Abzüglich Verkaufsmarge (4,9%, bzw. 8,5%) (-1,47€)

Abzüglich des zwischen dir und SPACEGOATS vereinbarten Kaufpreises (netto) (-9€) (wird hier abgezogen, da die 9€ auf der GC aufgeführt und anteilig beglichen werden.)

Diesen variablen Vergütungsanteil von 6,20€ zahlen wir dir als Differenzgutschrift am 2. September aus.

Servicerechnung (SI)

Ein weiterer Bestandteil deiner monatlichen Abrechnung ist die Servicerechnung (SI). Damit berechnen wir beispielsweise Lagerbestandsanpassungen und andere von dir gebuchte Leistungen (z.B. PPC-Kosten, Verpackungskosten, sonstige Servicekosten von Amazon gebucht).

Warenanlieferungsrechnung (GI)

Außerdem stellen wir Warenanlieferungsrechnungen aus. Eine GI wird ausgestellt, um Bestandsanpassungen und Remissionen zu berücksichtigen. Die GIs müssen nicht bezahlt werden, da sie nur als Berichtigungsdokument zu den ursprünglichen GCs dienen, die in den GI-Rechnungspositionen aufgeführt sind.

Buchungsübersichten

Abschließend stellen wir für jeden Abrechnungsmonat drei Buchungsübersichten aus. Diese zeigen eine Übersicht über deine Auszahlungen, wie die Differenzbeträge berechnet werden sowie weitere Details, die für deine Buchhaltung relevant sind:

  • Übersicht 1: Zahlungen am 2. des Monats + Berechnung des variablen Vergütungsbetrags
  • Übersicht 2: Zahlungen am 16. des Monats
  • Übersicht 3: Liste bereits versendeter Produkte und deren Umsätze im jeweiligen Zeitraum (= Basis für GC-Zahlung)