Warum unterscheidet sich sich die verkaufte Menge auf dem Dashboard von der in der Monatsübersicht?

Die Zahlen im Dashboard beziehen sich auf den „orders“-Report von Amazon und zeigen Verkäufe an, sobald der Kunde etwas bestellt hat (Bestelldatum). Die Zahlen in der Monatsübersicht dagegen beziehen sich auf den „transactions“-Report und stellen nur abgeschlossene Verkäufe dar, also tatsächliche Geldflüsse (Finanztransaktionsdatum). Es kann also auch sein, dass die Zahlung beispielsweise im Folgemonat eingegangen ist und der Verkauf deshalb erst dann in der Monats- bzw. Buchungsübersicht auftaucht. Außerdem werden im Dashboard weder Remissionen bzw. Rücksendungen oder Anpassungen (z.B. wenn Amazon Ware kaputt gemacht und ersetzt hat) angezeigt.